Die Kulturreise nach Rom der Lateingruppe der 7B

64,3 Kilometer, 83 Stockwerke und insgesamt 93166 Schritte sind wir, die Lateinerinnen der 7B mit Frau Prof. Gabriela Winkler innerhalb von 4½ (!!) Tagen in Rom marschiert.

Hier ein kurzes Beispiel für nur einen einzigen Tag dieser Woche:

1.Tag: Beginn um 4 Uhr früh. Angekommen in Rom machten wir uns sofort auf dem Weg zum Hotel; schnell die Koffer abstellen und los ging’s. Zu Fuß wanderten wir vom Termini bis zum Trevi-Brunnen, von dort dann weiter zum Panteon. Auch das Kapitol, sowie anschließend die Kapitolinischen Museen wurden besichtigt. Dazwischen stärkten wir uns mit einem sensationellen Eis, das wir aus 150 angebotenen Sorten wählen mussten/durften.

Sogar wir als Sportlerinnen hätten uns nicht vorstellen können, welche Distanz man innerhalb weniger Tage mit Frau Professor Winkler zurücklegen kann.

Anstrengend war's und nach 4 Tagen haben wir unsere Füße nicht mehr gespürt, aber dafür wurden die Kalorien vom vielen Eis und den diversen Pizzas und Nudelgerichten, die wir natürlich alle unbedingt probieren mussten, verbrannt.

Übrigens: Nach unserer ersten und gleichzeitig letzten Busfahrt sind wir freiwillig zu Fuß gegangen!

Danke für diese tolle Woche!!

Lisa Czachs 7 B

 

Hinweis: Die Datumsanzeige auf der Mehrzahl der Bilder entspricht der amerikanischen Schreibweise.