Erfolge beim 27. Mathematik- und Denksportwettbewerb

Am Mittwoch nach Ostern (19.4.2017) fand der 27. Wiener Mathematik- und Denksportwettbewerb an der TU Wien statt. Alle Schulen durften die talentiertesten Mathematiker/innen  der 3. Klassen entsenden, über 200 Schüler/innen nahmen heuer am Wettbewerb teil. Zwei Stunden lang grübelten sie über den spannenden und kniffligen Aufgaben, die weit über den Schulstoff hinausgingen.

Die Ergebnisse unserer zehn Teilnehmer/innen können sich sehen lassen!

Dawid Kruk und Nicole Vrana (3C) erhielten sogar das Prädikat „großartig“, Lena Ebert (3B) war eine von nur drei Schüler/innen, die alle Aufgaben richtig löste und das Prädikat „herausragend“ erhielt!

Wir gratulieren allen zur erfolgreichen Teilnahme! (POS)