Chemieolympiade

Elena und Karina Koller (beide 4D)  durften heuer Ende April unsere Schule am Landeswettbewerb der Chemieolympiade, der nach 2 Jahren Pause endlich wieder regulär stattfinden konnte, vertreten und haben sich dabei ganz hervorragend geschlagen, sodass wir als Schule den 8. von 26 Plätzen erreicht haben. Dies ist jedenfalls bemerkenswert, da der Großteil der Teilnehmer dor aus der Oberstufe war und wir in den Jahren vor der Pandemie nie so gute Platzierungen schaffen konnten. (FLE)