5A im Musikverein

Am 15. Januar durfte die 5A eine Generalprobe der Wiener Symphoniker unter der Leitung von Alan Gilbert besuchen. Am Programm standen das "Cellokonzert in h-Moll (op.104)" von Antonin Dvorak , interpretiert von  Gautier Capucon, "Die Mittagshexe", eine symphonische Dichtung, ebenfalls von Antonin Dvorak und Leos Janaceks "Sinfonietta für Orchester". Begeistert und interessiert verfolgten die Jugendlichen die diffizile Probenarbeit, sie waren beeindruckt von der Virtuosität des Solisten - am meisten hat aber wohl das Künstlergespräch mit dem Maestro Alan Gilbert berührt, der die jungen Menschen mit seiner zugewandten und herzlichen Art in seinen Bann zog. (MIT)