2D im Parlament

Ab Anfang Juli wird das österreichische Parlament renoviert. Einen der letzten Besichtigungs- bzw. Führungstermine vor der Umbaupause bekam die 2D in der vorletzten Schulwoche.
Ernesto, gebürtiger Chilene und glühender Verfechter der Demokratie, schaffte es, alle Kinder in seinen Bann zu ziehen und ihnen „ihr Haus“ zu erschließen. Einen Satz werden wohl viele in Erinnerung behalten. „Es ist sehr leicht, die Demokratie zu verlieren, aber verdammt schwer, sie wieder zurückzugewinnen.“ (MIT)