1B in der "Zauberflöte für Kinder"


Ende Februar besuchte die 1B die „Zauberflöte für Kinder“, die jedes Jahr am Tag nach dem Opernball in der Wiener Staatsoper stattfindet. Die Schülerinnen hörten nicht nur wunderschöne Arien aus der Mozart-Oper, deren Inhalt Papageno höchstpersönlich erzählte, sondern lernten auch die Instrumente des Orchesters kennen und bewunderten den schön dekorierten Saal. Lebensecht wirkende Tiere und Lichteffekte beeindruckten die Schülerinnen ebenso wie die Königin der Nacht, die mir ihrer berühmten Arie die Zuhörer/innen begeisterte. (POS)